Kompetenzen

Die Basis unserer Arbeit bilden solide technische und energiewirtschaftliche Kenntnisse und die langjährige Praxiserfahrung aus zahlreichen Projekten und Vorhaben.

Wir arbeiten wissenschaftsbasiert zu folgenden Themenfeldern:

  • Transformationsforschung
  • Energiesystemanalyse
  • Netze und Speicher
  • Wasserstoff und Power-to-X
  • Entwicklung und Auslegung individueller Energiekonzepte für Unternehmen wie z. B. Kombinationen von erneuerbaren Energien mit Speichern zur Anwendung in allen Bereichen: Strom, Wärme, Mobilität und Industrie

IFES ist vollkommen unabhängig von den Interessen einzelner Institutionen, Unternehmen oder Verbänden: es bestehen keine institutionellen oder personellen Verflechtungen in die Wirtschaft.

Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner leitet das IFES Institut als unabhängiges Beratungsunternehmen und Ingenieursbüro mit Sitz in der TechBase Regensburg. Hauptberuflich ist er Professor an der OTH Regensburg. Dort lehrt und forscht er zu Energiespeichern, Energiewirtschaft, Integration erneuerbarer Energien und der Transformation der Energiesysteme.

Ende der 2000er Jahre hat er mit Dr. Specht (ZSW) Power-to-Gas entwickelt. Er leitet ehrenamtlich den Richtlinienausschuss VDI 4635 Power-to-X und ist im VDE und IPCC. Er ist beratend für die Bundesregierung und die Europäische Kommission tätig und war Mitglied der Dieselkommission. Zudem ist er im Beirat des BMBF für HYPOS und im wissenschaftlichen Beirat des EU-Public Private Partnership FCH JU.

Mit Prof. Dr.-Ing. Stadler hat er im Springer-Verlag das Standardwerk „Energiespeicher“ in Deutsch und Englisch veröffentlicht. Neben zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen hat er weit über 500 Vorträge zur Energiewende gehalten und mehrere Auszeichnungen zu Power-to-X erhalten.